Weblog von scs

43. JazzNight

Auch die 43. JazzNight am 23. und 24. November 2018 war wieder ein großer Erfolg und eines der Highlights des Schuljahres. Gratulation und herzlichen Dank an alle Beteiligten, insbesondere die Band-Leiter unserer Jazz-AG!

Dankeschön sagt der Förderverein ebenfalls an die Essensspender und Buffetorganisatoren aus dem Kreis der Jazz-Eltern, sowie ebenso Dank an alle Besucher, die durch Kauf und Verzehr dazu beigetragen haben, dass aus dem Buffet-Verkauf substantielle Einnahmen zugunsten der Arbeit des Fördervereins generiert werden konnten.

Foto: scs

Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins

Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 (19.11.2018)

Am 19.11.2018 trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden ehemalige Vorstände - Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende - des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 erstmalig zu einem Gedankenaustausch.

Gemeinsam wurden Herausforderungen identifiziert, die immer wiederkehren, ebenso Aufgaben, die für die Zukunft des Fördervereins und der Schule wichtig sind, herausgearbeitet: (a) Die Ansprache und das Einbeziehen von Ehemaligen muss wesentlich gesteigert werden. (b) Das zyklische Sterben von Ideen, Projekten und Strukturen nach Vorstandswechsel muss minimiert werden. (c) Traditionspflege ist nicht nur für die Schule als Ganzes, sondern auch - als Beitrag dazu - für den Förderverein wichtig. Details sind dem zusammenfassenden Bericht zu entnehmen. Allen früheren Vorstandsmitgliedern sowie allen weiteren im Förderverein ehrenamtlich Engagierten gilt großer Dank!

  Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 (19.11.2018)

v.l.n.r. M. Valleriani (Vorsitzender 2014-2016), H.-J. Philipp (stellv. Vorsitzender 1996-1999, Vorsitzender 2000-2003), O. Zenk (Vorsitzender 2017-2018), E. Papaioannou (stellv. Vorsitzende 2018), V. Hecht-Schwabenbauer (stellv. Vorsitzende 2000-2003), C. Frowein-Hundertmark (Vorstandsmitglied 2012, stellv. Vorsitzende 2013-2014), S.C Semler (Vorsitzender 2018), S. Gauß (stellv. Vorsitzender 2014-2016). - Fotos: scs

Anlässlich dieses Treffens wurde in den Annalen des Fördervereins recherchiert und eine Zeitleiste der Vorstände unseres 1958 gegründeten Fördervereins erstellt.

Lob und Dank vom BMBF an die UBB und die Jazz-AG der Schule

Die United Big Band (UBB) spielte beim vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichteten Kongress des Bundes und der Länder zur Lehrerbildung am 7. und 8. November 2018 im Berliner Congress Centrum. Im Nachgang dazu lobten und würdigte das BMBF und sein Projektträger (DLR-PT) die Leistungen der UBB und auch explizit die Arbeit der Jazz-AG am Goethe-Gymnasium. Details auf der Schulwebseite:  http://goethe-gymnasium.berlin/index.php/2018/11/21/grosses-lob-fuer-united-big-band-und-goethe-schuelerinnen/

Der Förderverein gratuliert!

Förderanträge ab jetzt nur noch elektronisch

Förderanträge an den Verein sollten ab jetzt nur noch in elektronischer Form, per e-Mail an den Vorstand unter der Adresse

foerderantrag@goethefreunde.de

eingereicht werden. Hierdurch wird eine schnellere und zuverlässigere Antragsbearbeitung im Vereinsvorstand erreicht.

Weiteres zu Förderungen durch die Freunde des Goethe-Gymnasiums Berlin siehe hier.

Wichtige Fragen & Antworten zum Einreichen von Förderanträgen findet man hier:  Förderanträge_FdGG_22-11-2018.pdf

Mitgliederversammlung am 24.11.2018

Am Sa. 24.11.2018 findet um 17 Uhr die angekündigte (außerordentliche) Mitgliederversammlung unseres Fördervereins "Freunde des Goethe-Gymnasiums Berlin e.V." statt.

Die Tagesordnung sieht u.a. folgende Punkte vor:

  • Bericht des Vorstandes (und Möglichkeit der Aussprache)
  • Bericht über einen geplanten Dachverein der altsprachlichen Schulen in Berlin
  • Satzungsänderung
  • Anträge
  • Nachwahlen zum Vorstand
  • Verschiedenes

Direkt im Anschluss findet die JazzNight unserer Jazz-AG in der Aula statt (ab 19 Uhr).

Einladung_MV_VFGG_24-11-2018.pdf

43. JazzNight am 23.+24. Nov. 2018

Die 43. JazzNight unserer Jazz-AG steht bevor: Am Fr. 23.11. und Sa. 24.11.2018 um jeweils 19 Uhr in der Goethe-Aula.

(Die Samstags-JazzNight findet direkt im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt.)

Tickets können unter tickets@goethe-jazz.de reserviert werden.

43. JazzNight

Brief des Fördervereins an die neuen 5. Klassen

Der Vorstand des Fördervereins hat einen Brief an die neuen 5. Klassen versandt. Dieser finden Sie hier zum Download.

MiniMARATHON 2018

 

Am 15.09.2018 fand der 30. MiniMARATHON am Vortag des Berlin MARATHON statt und das Goethe-Gymnasium beteiligte sich wieder mit einem großen StarterInnen-Team daran!
Nachdem es im Vorfeld einen neuen Anmelderekord mit 70 LäuferInnen gegeben hatte, wurde das StarterInnenfeld insbesondere krankheitsbedingt minimiert, sodass 55 LäuferInnen von Frau Feyerherm an den Start geführt wurden. 
Traditionell dominieren im Team Goethe die jüngeren Jahrgänge- 40 StarterInnen kamen aus der Grundschulwertung, 15 SchülerInnen aus der Oberschulwertung.
Zur Erinnerung: Es erfolgt eine Einzelwertung jeder Läuferin und jedes Läufers in der jeweiligen Kategorie. Zusätzlich erfolgt eine Teamwertung: Jeweils 10 LäuferInnen einer Kategorie werden zu einer Marathon-Distanz (10x 4,2 km) zusammengefasst.
Ein immer größer werdendes Team ist das Team der Mädchen in der Grundschulwertung, 23 Mädchen starteten dafür, sodass das Team Goethe mit zwei 10er Teams in der Grundschulwertung der Mädchen erschien: Von 156 Teams gelangte unser schnelleres Team auf Platz 32, das zweite Team auf Platz 108.
17 Jungen gingen in der Grundschulwertung an den Start, und so erliefen als 10er-Team die ersten zehn Jungen den 80. Platz von 196. 
Unsere 9 Jungen und 6 Mädchen in der Oberschulwertung gingen zwar nicht in die Teamwertung ein, aber das trübte das Ergebnis ganz und gar nicht! 
Denn auch in diesem Jahr zeigte sich, dass es zum einen richtig flinke LäuferInnen am Goethe-Gymnasium gibt und zum anderen der Spaß am Laufen und großen Sportveranstaltungen auch an einem altsprachlichen Gymnasium sehr ausgeprägt ist!
Ein ganz herzlicher Dank geht an Frau Feyerherm, die für den Fachbereich Sport im Organisationsteam war, und an alle helfenden Hände unter den Eltern, durch die vor Ort alles reibungslos geklappt hat.
Der Förderverein, der wieder beim Anmeldeprozess und mit Equipment vor Ort unterstützte, freut sich schon, am Tag der Offenen Tür, an dem die schulinterne Ehrung der LäuferInnen stattfindet, die Urkunden und glänzenden Pokale bereitzustellen: Denn 4,2 km muss man erst einmal laufen- und das ist auch eine ordentliche Ehrung wert!
Einen herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer und auf ein Wiedersehen zur 31. Auflage 2019!

Im Internet kann unter diesem Link das Ergebnis der einzelnen LäuferInnen abgerufen werden.

für das Organisationsteam des Team Goethe: Dr. Hilke Warnecke

 

Erfolgreiches gemeinsames Konzert des Kinder- und Jugendchores der Deutschen Oper Berlin mit dem Goethe-Schulorchester

Am 26.05.2018 konzertierte als Gast in der Aula der Kinder- und Jugendchor der Deutschen Oper Berlin unter der Leitung von Christian Lindhorst und unter Begleitung der Pianistin Adelle Eslinger-Runnicles - gemeinsam mit unserem Schulorchester unter der Leitung von Till Schwabenbauer. Die Leiter beider Ensembles hatten ein nahezu zweistündiges, abwechslungsreiches Programm unter dem Leitmotiv Wasser (Titel des Programms: "Von der Quelle bis zum Meer") zusammengestellt, das von Curt A. Roesler, Dramaturg an der Deutschen Oper (und nebenbei ehemaliges Goethe-Elternteil und 2005-2008 GEV-Vorsitzender an unserer Schule) moderiert wurde. Das Konzert fand großen Anklang bei den Besuchern in der ausverkauften, bis auf den letzten Platz gefüllten Aula, deren Akustik bei vielen Stücken der absolut eindrucksvoll singenden Chorensembles zum Hörerlebnis beitrug. Das Schulorchester war sichtlich angespornt und meisterte die Herausforderung in den gemeinsam von Chor und Orchester dargebotenen Stücken (Mozarts "Ave verum", Humperdincks "Abendsegen" aus "Hänsel und Gretel") erfolgreich. Rahmen und Organisation gestalteten Chor- und Orchestereltern, unser Fördervein und der Förderverein des Kinder- und Jugendchores Dobolino e.V. gemeinsam - Dank gilt allen Beteiligten. Alle erzielten Einnahmen kommen dem Kinder- und Jugendchor zugute, um dessen Reise zu den World Choir Games in Südafrika mitzufinanzieren.

Für diejenigen, die nicht zum Konzert kommen konnten oder keine Karten mehr erhalten haben, gibt es zwei gute Nachrichten: Chorleiter Lindhorst kündigte an, dass es in naher Zukunft ein zweites gemeinsames Konzert geben soll.
Und das Schulorchester mit seinem aktuellen Repertoire (u.a. "Fluch der Karibik", Händels "Wassermusik") kann man schon am Do. 21.06.2018 ab 18 Uhr beim Sommerkonzert erneut hören ...

Fotos: scs . -  Und hier geht es zum bebilderten Nachbericht auf der Webseite des Dobolino e.V. - Förderverein des Kinderchores der Deutschen Oper Berlin

Anmeldung zum miniMARATHON am 15.09.2018 - Unterstützung gesucht

Das Organisationsteam für das Team Goethe beim MiniMARATHON 2018 lädt in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Sport zur Anmeldung von Schülern und Schülerinnen ein. Der Lauf findet am Sa. 15.09.2018 statt, die Anmeldung muss bis zum 22.08.2018 erfolgen.
Wichtig: Es werden beide Formulare - der Anmeldebogen UND die Einverständniserklärung für die Datenverarbeitung für den Veranstalter SCC Events - ausgefüllt zurück benötigt!  (abzugeben im Schulsekretariat oder während des Schulfests am Stand des Fördervereins - Details siehe Formular)
Hier die beiden Formulare zum Download:

Weiterhin werden noch Eltern gesucht, die bereit sind, das Organisationsteam zu unterstützen, auch die Übernahme von kleinen Aufgaben hilft schon (wie einmal Unterlagen in der Schule abholen und bei der Senatsverwaltung abgeben).
Rückmeldungen hierzu oder auch Rückfragen bitte per E-Mail an:
minimarathon@goethefreunde.de

Gratulation! UBB Deutschland-Sieger bei "Jugend jazzt" 2018

Gratulation! Die UNITED BIG BAND (UBB) hat am heutigen Tag den diesjährigen Bundeswettbewerb der deutschen Nachwuchs-BigBands "Jugend jazzt" (10.-12. Mai 2018 in Frankfurt am Main) und damit den Jazzpreis des Deutschen Musikrats gewonnen.Teilgenommen haben die Sieger der Landeswettbewerbe aus allen Bundesländern. Ein toller Erfolg für die Oberstufen-BigBand unserer Jazz-Kooperative (und viele beteiligte Goethe-Schüler) unter der Leitung von Dr. Martin Burggaller und Martin Krümmling.

Hier der Link zur Pressemitteilung des Deutschen Musikrats zu 'Jugend jazzt' 2018.

Spendenkonzert in der Goethe-Aula: Der Kinder- und Jugendchor der Deutschen Oper Berlin konzertiert gemeinsam mit dem Schulorchester des Goethe-Gymnasiums am 26.05.2018

„Von der Quelle bis zum Meer“

Am Samstag, den 26. Mai 2018, findet - mit Unterstützung des Fördervereins des Goethe-Gymnasiums - ein sehr besonderes Konzert statt. Der Kinder- und Jugendchor der Deutschen Oper Berlin wird erstmals zusammen mit unserem Schulorchester ein Konzert am Goethe-Gymnasium geben. Die beiden Leiter, Christian Lindhorst und Till Schwabenbauer, haben ein Programm rund um das Wasser gestaltet, von dem sich behaupten lässt: Alles fließt.  Die Einnahmen sollen helfen, die Reise des Chores zu den World Choir Games, dem Olympia der Gesangskunst, ins südafrikanische Tshwane zu finanzieren. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Aula. Über die musikalischen Stromschnellen des Abends führt Curt A. Roesler, langjähriger Dramaturg und Ehrenmitglied der Deutschen Oper Berlin – und übrigens auch Vater eines ehemaligen Goetheaners…

Tickets (10,00 EUR) gibt es unter: tickets@dobolino.de

Hier der Konzerthinweis im Spielplan der Deutschen Oper Berlin

Neuer Vorstand, neue Termine

Der neue Vorstand des Fördervereins 2018

Die ordentliche Mitgliederversammlung vom 22.02.2018 hat einen neuen Vorstand gewählt:

  • Sebastian Claudius Semler, Vorsitzender
  • Dr. Hilke Warnecke, Stellv. Vorsitzende
  • Elke Papaioannou, Stellv. Vorsitzende
  • Elif Tosun, Schatzmeisterin
  • Dr. Brenda Ip, Beisitzerin
  • Helga Zeike, Beisitzerin
  • Elmar Schmitz, Beisitzer

Ausgeschieden sind Herr Zenk, Frau Maiwald und Frau Demirkaya, denen wir im Namen aller Mitglieder für ihr – zum Teil langjähriges – Engagement für den Förderverein und die Schule sehr herzlich danken!

Künftig wird der Vorstand des Fördervereins einmal monatlich, i.d.R. am jeweils dritten Dienstag des Monats tagen (und sich u.a. mit eingegangenen Förderanträgen befassen können). Neu hierbei: Nach einem ersten, internen Sitzungsteil für vertrauliche TOPs wird es jeweils ab 20 Uhr einen zweiten, öffentlichen Sitzungsteil geben (im italienischen Restaurant Uhland-/Ecke Fechnerstr.) – interessierte Gäste (Mitglieder und solche, die es evtl. werden wollen) sind hierbei herzlich willkommen!

Hier die Vorstandstermine 2018:

  • Di., 17.04.2018
  • Di., 15.05.2018
  • Di., 12.06.2018
  • Di., 21.08.2018
  • Di., 18.09.2018
  • Di., 16.10.2018
  • Di., 20.11.2018

(Interessenten melden sich bitte nach Möglichkeit vorher beim Vorstand an, damit etwaige Termin- oder Ortsveränderungen mitgeteilt werden können.)

Förderanträge sollen künftig nur noch elektronisch entgegen genommen werden – Informationen hierzu folgen. 

Die nächste (außerordentliche) Mitgliederversammlung wird im Spätherbst stattfinden (u.a. steht dann eine Nachwahl zum Vorstand an, da der jetzige Vorsitzende nur übergangsweise zur Verfügung steht).

Kontakt zum Vorstand (unverändert): vorstand@goethefreunde.de

 

(Foto: cm - auf dem Foto fehlt Fr. Dr. Ip)

BlogTags:

Informationsabend Digitale Medienwelten

Am Dienstag, dem 6. März 2018 folgten interessierte Eltern und Lehrer der Einladung zu dem von der GEV und dem Förderverein veranstalteten Informationsabend Digitale Medienwelten – Wie kann ich mein Kind zum sicheren Medienumgang erziehen?

Herr Dr. Daniel Hajok von bits21 (www.bits21.de) stellte ausgesprochen profund und anschaulich Chancen und Risiken der Social Media dar und stand für Fragen zur Verfügung. 
Zur Frage "Was können Eltern tun?“  bietet seine Präsentation konkrete Tipps und Hilfestellung. Herzlichen Dank für die Bereitstellung! 
Dank auch an den Förderverein (www.goethefreunde.de) durch dessen finanzielle Unterstützung die Veranstaltung ermöglicht wurde.

(Text & Bild von Frau Steinke-Pretzlaw, Elternteil 6b und Organisatorin des Abends - herzlichen Dank auch an sie!)

RSS - Weblog von scs abonnieren