Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins

Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 (19.11.2018)

Am 19.11.2018 trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden ehemalige Vorstände - Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende - des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 erstmalig zu einem Gedankenaustausch.

Gemeinsam wurden Herausforderungen identifiziert, die immer wiederkehren, ebenso Aufgaben, die für die Zukunft des Fördervereins und der Schule wichtig sind, herausgearbeitet: (a) Die Ansprache und das Einbeziehen von Ehemaligen muss wesentlich gesteigert werden. (b) Das zyklische Sterben von Ideen, Projekten und Strukturen nach Vorstandswechsel muss minimiert werden. (c) Traditionspflege ist nicht nur für die Schule als Ganzes, sondern auch - als Beitrag dazu - für den Förderverein wichtig. Details sind dem zusammenfassenden Bericht zu entnehmen. Allen früheren Vorstandsmitgliedern sowie allen weiteren im Förderverein ehrenamtlich Engagierten gilt großer Dank!

  Treffen ehemaliger Vorstände des Fördervereins aus den Jahren 1996-2018 (19.11.2018)

v.l.n.r. M. Valleriani (Vorsitzender 2014-2016), H.-J. Philipp (stellv. Vorsitzender 1996-1999, Vorsitzender 2000-2003), O. Zenk (Vorsitzender 2017-2018), E. Papaioannou (stellv. Vorsitzende 2018), V. Hecht-Schwabenbauer (stellv. Vorsitzende 2000-2003), C. Frowein-Hundertmark (Vorstandsmitglied 2012, stellv. Vorsitzende 2013-2014), S.C Semler (Vorsitzender 2018), S. Gauß (stellv. Vorsitzender 2014-2016). - Fotos: scs

Anlässlich dieses Treffens wurde in den Annalen des Fördervereins recherchiert und eine Zeitleiste der Vorstände unseres 1958 gegründeten Fördervereins erstellt.