Für wertvoll befunden, unterstützt und gefördert (Stand: Oktober 2020)

Digitale Schule. Finanzierung digitaler Projekte

  • Anschaffung eines VisuBoards (interaktive, digitale mit einem Computer verbundene Tafel) für den Werkraum
  • 50%-Teilfinanzierung eines Whiteboards für den Fachbereich Musik
  • 50%-Teilfinanzierung eines 3-Druckers für die Fachbereiche Informatik und Kunst
  • Honorarfinanzierung eines Teilzeit IT-Betreuers für die schulische Hardware

Reisen bildet. Förderungen von Studienfahrten und Exkursionen

  • Finanzielle Unterstützung und Bezuschussung von Aktivitäten bei Exkursionen und Studienfahrten (z.B. zum Bauhaus Dessau, nach Weimar oder des Physik-Leistungskurses nach Hamburg)
  • Einzelförderungen für Studienfahrten

Schülerinitiativen. Förderungen von Ideen, Impulsen und Aktionen.

  • Bezuschussung des Buffets für den selbstorganisierten Winterball
  • Querfinanzierung des Schüler*innenjahrbuches
  • Eamus ad universitatem – Unterstützung der berufsorientierenden Infoveranstaltung von Abiturient*innen für Abiturient*innen

Visionäres. Förderung von Aktionen rund um Zukunft und Nachhaltigkeit.

  • Klimafrühstück – Finanzierung fair gehandelter und nachhaltig produzierter Lebensmittel
  • „Quo vadis digitalis“ – Finanzierung von Plakaten und Flyern für die Ankündigung der Podiumsdiskussion über die digitale Zukunft der Schule
  • „Grün macht Schule“ – Errichtung/Finanzierung einer natürlichen Holzumzäunung des Schulgartens in Ergänzung zum Senatsprojekt

Musik in unseren Ohren – Unterstützung der Rahmenbedingungen für musikalische Entfaltung

  • Sommerkonzert – Deko-Ausstattung der Aula für den Konzertabend
  • Einzelförderungen für Probenfahrten der Jazzkooperative und des Orchesters
  • Neuauflage der Konzert-T-Shirts für die Junior Jazz Band

Seminare. Workshops. Projekttage.

  • „Islam trifft Goethe“ – Workshop für interkulturelles Verständnis und Verständigung
  • Medieninfoabend – Risiken und Chancen medialer Angebote. Ein expertenmoderierter Abend für Schüler und Eltern
  • „Goethe goes…“ – finanzielle und materielle Ausstattung der Einzelprojekte innerhalb der Projektwoche

Sehen und gesehen werden – Kommunikationsmittel

  • Finanzierung von Plakaten und Flyern zur Ankündigung von schulischen Veranstaltungen, Tagen der offenen Tür oder sonstigen Infoveranstaltungen
  • Schaukastengestaltung
  • Plakate für die Dauerausstellung „20 Jahre JAZZ NIGHTS“ am Goethe-Gymnasium

Mens sana in corpore sano – Förderungen von Sportangeboten

  • Finanzierung der Trikots für die Ruder AG
  • Anschaffung eines Fußballtores für die aktive Freizeitgestaltung des offenen Ganztagsangebots
  • Anschaffung einer weiteren Tischtennisplatte für den Schulhof

Sonstige Aktivitäten des Fördervereins

  • Mitgliedschaft im Dachverein „Alte Sprachen für Berliner Schulen e.V.“
  • Verwaltung und Ausschüttung zweckgebundener Spenden wie beispielsweise des jährlichen „Wallichpreises“ für ausgezeichnete altsprachliche Abiturabschlüsse
  • Anschaffung weißer Willkommens-Shirts als Geschenk für den gesamten Jahrgang der neu eingeschulten Fünftklässler
  • Verwaltung der Mitgliedsbeiträge und Honorarzahlungen für die musikalischen Angebote „Schulorchester“ und „Jazzkooperative“