Studieninfoveranstaltung am 12.12.2015

Goethe-Gymnasium mit saniertem Schriftzug und darüber die Fenster des Kunstraumes

Sie findet jedes Jahr statt und wird zum großen Teil durch Absovent(inn)en des Goethe-Gymnasiums und unseren Oberstufen-Koordinator (bis vor Kurzem Herr Wulff, inzwischen Herr Tober) organisiert: 
die Studien-Informationsveranstaltung für das 3. Semester.

Hier berichten ehemalige Goetheaner/innen über ihre Erfahrungen, die sie nach dem Abitur gemacht haben: Freiwilliges soziales Jahr, Auslandsaufenthalt, Ausbildung, Studium und/oder Beruf etc.
In den letzten Jahren und auch dieses Mal wurde die Veranstaltung maßgeblich durch Milena Groß und Dominika Orenczuk, beide ehemalige Schülerinnen des Goethe, vorbereitet und durchgeführt.
Sie hielten Kontakt zu den Alumni und luden diese ein, dem 3. Semester Frage und Antwort zu stehen, nachdem beide über allgemeine Dinge, das Studium betreffend, berichtet hatten.
Vielen Dank an Dominika Orenczuk und Milena Groß, die ehrenamtlich das Goethe-Gymnasium unterstützen und vielen Dank den vielen Ehemaligen, die vor Ort waren, um zu informieren.

Auch wir vom Vorstandsteam waren anwesend, nicht nur, um Kaffee und Getränke bereitzustellen, sondern auch um zu informieren: Tanja Hanisch (selbst Ehemalige des Goethe) informierte z.B. über Arbeitsmöglichkeiten bei Siemens, wo sie als Juristin arbeitet. In Zusammenarbeit mit Frau Rupprecht hat Tanja Hanisch auch unabhängig von der Studieninfoveranstaltung einen partnerschaftlichen Kontakt zwischen dem Goethe und Siemens herstellen können. Im Frühjahr wird Siemens z.B. einen Info-Truck zum Goethe bringen, in dem es weitere umfassende Informationen für die Zukunft geben wird.

Um weiter mit unseren Absolvent(inn)en in Kontakt bleiben zu können, wird derzeit auch eine Alumni-Datenbank eingerichtet, in die sich dann jede(r) freiwillig eintragen kann. Näheres dazu folgt. (Fotos: cm)

Studieninfoveranstaltung im Kunstraum
Kaffeepause